Was ist am besten für eine lange Zeit unterwegs?

 

Das ist wohl ein wichtiges Thema bei der Reiseplanung, denn unser Gepäck wird uns schließlich überall hin begleiten, ob Flughafen, Camper, Auto, Hotel, Zug, Fähre, usw.

Da wir schon mit großen Reisetaschen unterwegs waren, können wir hier am besten die Vor- und Nachteile abwägen. Leichter wird die Entscheidung deshalb aber nicht.

Ganz klar: Taschen mit Rollen sind bei hohen Temperaturen goldwert. Auch an riesigen Flughäfen ist der Vorteil der Rollen nicht zu unterschätzen. Auf der anderen Seite sind sie natürlich sehr sperrig und schlecht im Auto/Camper zu verstauen. Das ist auch der Grund, warum Hartschalenkoffer für uns direkt ausscheiden.

Man hat bei den Taschen auch kein lästiges rauf und runter und kein Schwitzen durch das Tragen eines Rucksacks. Dafür hat man nie beide Hände frei und wir müssen ja auch bedenken, dass Jona jetzt dabei ist und den kleinen Wirbelwind müssen wir auch auf dem Arm-oder zumindest an der Hand halten.

Im Moment überlegen wir Rucksack und Tasche vielleicht sogar zu mixen.  Dann kann einer Tragen, einer Ziehen und einer hat dazu Jona. Die Rollenverteilung dürfte klar sein 😉

 

Weil uns das Träumen und Planen so viel Spaß macht, waren wir mal wieder bei Globetrotter und haben uns beraten lassen. (Das verwirrende Ergebnis lest ihr gerade.)

Was uns dabei aber noch ins Auge fiel ist eine Kraxe. Das sind diese Dinger die man, wie einen Rucksack, auf den Rücken schnallt und das Kind oben drin sitzt. Wir finden die Teile klasse, weil Jona so alles auf Augenhöhe miterleben kann.

Fraglich ist, ob das noch Sinn macht wenn er schon fast 3 Jahre alt ist, oder ob eine normale Trage für ihn reicht.

 

Hm. Wir sind mit unseren Überlegungen also noch lange nicht am Ziel 🙂

 

Fragen über Fragen.

Wir sind für jeden Tip dankbar! Vielleicht hat ja jemand mehr Erfahrung!

 

Sören

 

 

Please follow and like us:
Kategorien: Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enjoy this blog? Please spread the word :)